Tinten Depot Frankfurt
 
 

UNSERE EXPERTEN-TIPPS

Nachdem Ihre Patronen von TINTEN DEPOT wiederbefüllt wurden, befolgen Sie die folgenden Tipps, um Ihren Drucker samt Patronen bzw. Toner in einem idealen Zustand zu halten.

Dies wird Ihnen helfen, langfristig Geld zu sparen:

Lassen Sie eine Patrone niemals komplett leer werden – der Tintenstrahl wird durchbrennen, wenn er weiterhin versucht, Tinte zu geben, obwohl keine mehr vorhanden ist.

Haben Sie immer eine Ersatz-Patrone zur Hand – wenn die Patrone als "leer" angezeigt wird, sollte die Patrone umgehend wiederbefüllt oder erneuert werden.

Lassen Sie Patronen schnellstmöglich auffüllen – da zu lang ungenutzt gelegene Patronen nicht mehr befüllt werden können.

Wenn unerwünschte Linien und/oder fehlende Punkte auf Ihrem Ausdruck vorkommen, sollte der Druckkopf gereinigt werden.

Fassen Sie die Kupferplatte am Druckkopf nicht mit den Fingern an.

Nutzen Sie die Selbstreinigungsfunktion Ihres Druckers.

Patronen und Toner sollten vor Sonnenlicht und Wärme geschützt aufbewahrt werden, sonst kann es vorkommen, dass sich die Tinte ausdehnt und die Patrone ausläuft. Auch niedrige Temperaturen schaden Patronen und Tonern, weil sich das Plastikgehäuse deformieren kann. Lagern Sie deshalb die Produkte bei Raumtemperatur.

Lagern Sie Patronen immer aufrecht, da sich die Farben vermischen, wenn diese auf der Seite liegen.

Nachdem eine befüllte oder neue Patrone eingesetzt wurde, sollten Sie zunächst mindestens zwei Seiten ausdrucken, damit sich diese optimal einstellen kann.
Kontakt Kontakt Kontakt Sitemap